Produkte-Nachricht

ARBURG AG 
Die Kombi machts: Langfaser-  Direktspritzgiessen mit Organo- blech

Am Beispiel eines hochfesten Composite-Hebels zeigt Arburg, wie sich durch die Kombination von Organoblechen und Langfaser-Direkt- spritzgiessen Leichtbauteile mit hoher Funktionsintegration und kurzen Zykluszeiten fertigen lassen: Zwei unterschiedlich dicke endlosfaser- verstärkte Thermoplast-Einleger (Organobleche) werden mit PP umspritzt, in dessen flüssiger Schmelze zuvor die Fasern zugeführt worden waren.

Arburg - Langfaser und Organoblech
Das neue Langfaser-Direktspritzgiessen demonstriert Arburg mit dem Umsprit- zen eines endlosfaserverstärkten Thermoplast-Einlegers (Tepex- Organoblech). In 40 s wird ein über 500 mm langer und nur 200 g schwerer hochfester Composite-Hebel gefertigt.

Glasfaserverstärkte Kunststoffe werden vor allem dort verwendet, wo hohe Kräfte auf Bauteile wirken, z. B. im Automobilbereich. Mit ihnen lassen sich vergleichs- weise leichte Spritzteile herstellen und dünnere Wandstärken bei gleicher Festigkeit realisieren.

Bis zu 50 mm lange Fasern direkt zugeführt
Das neue Langfaser-Direktspritzgiessen ermöglicht, bis zu 50 mm lange Fasern über eine Seitenbeschickung an der Spritzeinheit direkt in die flüssige Schmelze zuzuführen und dort homogen zu verteilen. Faserlänge, Faseranteil und die Materialkombination lassen sich individuell programmiert einstellen. Das neue Verfahren bietet für den Verarbeiter eine hohe Flexibilität und Qualität sowie die Möglichkeit, eigenes Know-how zu erarbeiten. Hinzu kommt ein signifikanter Kostenvorteil, da die Ausgangsstoffe Kunststoff und Glasfaserroving günstiger sind als fertige Langfasergranulate.

Zusatz für mehr Steifigkeit: Organoblech als Einleger
Bei der Fertigung des Composite-Hebels entnimmt ein Sechs-Achs-Roboter zunächst zwei unterschiedliche dicke, ebene Organobleche. Sie werden direkt im Greifersystem prozesssicher und materialschonend aufgewärmt und bei exakter Umformtemperatur in das LIPA-Werkzeug einlegt. Partner im Rahmen dieses Gemeinschaftsprojekts LIPA (Lightweight Integrated Process Application) sind die Firmen Georg Kaufmann Formenbau AG und fpt Robotik.

Ein servohydraulisch arbeitender Allrounder 820 S formt die vorgewärmten Zuschnitte zu einem W-förmigen Profil und umspritzt die Organobleche mit langfaserverstärktem PP. In einer Zykluszeit von 40 s wird das über 500 mm langes und nur 200 g schweres hochfeste Composite-Bauteil mit zusätzliche Funktions- und Versteifungs-elementen produziert.

Energieoptimierter Allrounder 820 S
Der hydraulische Allrounder 820 S arbeitet mit energieeffizienter und emis- sionsarmer Servohydraulik. Es besteht aus einem drehzahlgeregelten Servomotor mit Konstantpumpe. Die Leistung passt sich so stufenlos an den jeweiligen Bedarf an. Im Vergleich zu hydraulischen Standardmaschinen mit zwei Regelpumpen spart die Servohydraulik bis zu 50 % Energie, vor allem bei Prozessen mit langen Kühlzeiten. Gleichzeitig reduzieren sich Kühlenergiebedarf, Abwärme und Geräuschpegel deutlich. Die energiesparende Antriebsalternative zeichnet sich zudem durch ein attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis aus.


Spritzgießmaschinen
Für mehr Informationen bitte auf die untenstehenden Links klicken
Hydraulische Maschinen
Hybride Maschinen
Elektrische Maschinen
Vertikale Maschinen
Zubehör


Robot-Systeme
Für mehr Informationen bitte auf die untenstehenden Links klicken
Sechs-Achs-Roboter
Lineare Robot-Systeme
Picker


Arburg Schweiz
Die ARBURG AG ist seit 1993 in Münsingen beheimatet. Heute werden von diesem zentralen Standort im Kanton Bern die Kunden in der Schweiz und Liechtenstein betreut. Kontinuierliche Marktbearbeitung und hohe Kompetenz des Teams haben ARBURG in der Schweiz zum Marktführer im Bereich Spritz- gießmaschinen gemacht.

ARBURG - Niederlassung Schweiz

ARBURG - LogoARBURG AG
Südstrasse 15
3110 Münsingen

Tel.: 031 724 23 23
Fax: 031 724 23 73

switzerland@arburg.com
www.arburg.ch


Quicklinks
Kontaktformular
Spritzgießmaschinen
Robot-Systeme
Ersatzteile

Produkte / Dienstleistungen

Automatisierung von Spritzgießmaschinen
Ersatzteile für Spritzgießmaschinen
Handlinggeräte
Handlingsysteme
Industrieroboterhandhabungssysteme
Ingenieurbüros für die Handhabungstechnik
Peripheriegeräte für Spritzgießmaschinen
Reinraumeinrichtungen
Roboter für Spritzgießmaschinen
Robotersysteme
Spezial-Spritzgießmaschinen
Spritzgießmaschinen
Spritzgießmaschinen für die Gummiverarbeitung
Spritzgießmaschinen für die Reinraumtechnik
Spritzgießmaschinen für die Verpackungstechnik
Spritzgießmaschinen für Thermoplaste und Elastomere
Trockenförderer für Kunststoffgranulate
Trockner für Schüttgüter
Trocknungsanlagen für Kunststoffverarbeitung
Zubehör für Spritzgießmaschinen

 


Kunststoff-Schweiz - Das Kunststoff-Portal für die Schweizer Kunststoff-Industrie

 

 

 

Partner-Websites:   Kunststoff-Guide    Kunststoff- Deutschland    Industrie-Schweiz    Schweizer-Verpackung

 

Prestamo_Banner

     

Plasmatreat-Banner_Animation

 

 

 

 

 

 

Folgen Sie Kunststoff-Schweiz auf TwitterFolgen Sie Kunststoff-Schweiz auf FacebookFolgen Sie Kunststoff-Schweiz auf google+Treten Sie der Gruppe Kunststoff Schweiz auf XING bei

Kunststoff-Schweiz - das Internetportal für die Schweizer Kunststoff-Industrie

Startseite
Suchen

 

Branchen-Infos

Firmenporträts
Produkte-Nachrichten
Firmenvideos
Produktvideos

 

Messe-Spezials

Fakuma Spezial
K Messe Spezial
Swiss Plastics Spezial

 

Marktplatz

Stellenmarkt
Maschinenbörse
Rohstoffbörse

 

News / Fach-Infos

News-Corner
Messekalender
Messe-News
Quick Produkt-News
Fachartikel

 

Kunststoff Know-how

Kunststoff-Wissen
Kunststoff-Lexikon
Kunststoff-Wörterbuch
Technisches Wörterbuch
Werkstoffgruppen
Liste Kurzzeichen
Kunststoff-Geschichte

 

Services

Aus-/Weiterbildung
Science Guide
Verbände
Mediadaten
Besucherstatistik
Über Kunststoff-Schweiz
Links
Impressum / Kontakt

Der Titel der Seite wird von NetObjects Fusion generiert