Produkte-Nachricht

Brütsch/Rüegger Werkzeuge AG
Sicher heben und wenden

Jede Werkzeugplatte, jede Werkzeughälfte muss während des Fertigungspro- zesses gedreht, gewendet, gekippt, und montiert werden. Hierzu sind sichere Aufhängeösen, richtige Bezeichnung «Anschlagpunkt» wichtiger Bestandteil der Konstruktion. Die allseits bekannten DIN-Ringschrauben- und Tragzapfen entspre- chen in keiner Weise den modernen Forderungen der Sicherheitstechnik.

Zum einen dürfen die DIN-Ringschrauben nur in einem ganz begrenzten Richtungs- bereich belastet werden. Zum Kippen sind sie völlig unzulässig, da dabei ver- botene 90°-Beanspruchungen auf die Ringebene entstehen und ein Aufdrehen der Schraube nicht auszuschliessen ist. Ausserdem soll jede Ringschraube, wenn sie mit Haken angehoben wird, mit Schraubschäkeln verbunden werden. Dies bedeu- tet einen erheblich grösseren Zeitaufwand durch das umständliche Ein- schrauben des Schäkelbolzens und erhöht die Anschaffungskosten.

Bei den handelsüblichen Tragbolzen müssen für jede Montage viele Gewindeboh- rungen angebracht werden. Trotzdem ist man sich beim Anheben nie sicher, ob das Anschlagmittel nicht selbstständig aus der Tragrille fällt. Ein Wenden um 90° oder sogar um 180° ist nur unter grössten Sicherheitsvorkehrungen möglich. Es gibt weder definierte Tragfähigkeiten für die verschiedenen Belastungsrichtungen noch die Garantie einer 4-fachen Sicherheit gegenüber Bruch, und die Befesti- gungsschrauben sind nicht 100 Prozent rissgeprüft.

Brütsch Rüegger Werkzeuge AG - Lasthaken BRW 862 270                                                                  Brütsch Rüegger Werkzeuge AG - Lasthaken BRW 862 130
Abb. 1: Lasthaken BRW 862 270                             Abb. 2: Drehbare Sicherheitsring-
mit integriertem Hakenanschluss                         schraube BRW 862 130 mit acht-
                                                                                   eckigem Design
                                                                                                                               

Speziell für den Werkzeugbau können zwei Tragelemente-Bautypen, welche diese Problematiken verhindern, besonders empfohlen werden:

Mit dem Lasthaken BRW 862 270 mit integriertem Hakenanschluss wird eine universelle Einhängung aller Anschlagmittel wie Haken, Ring, Seil oder Rundschlin- ge ermöglicht (Abb. 1). Durch das doppelte Kugellager kann ein ruckfreies Drehen und Wenden in alle Richtungen realisiert werden. Die spezielle Bauhöhe verhin- dert, dass beim Wenden das Werkzeug selbst und die Anschlagmittel beschädigt werden. Die Verwendung von hochfesten Materialien ermöglicht gegenüber DIN- Ringschrauben und Tragzapfen ein Anbringen von deutlich kleineren Gewindeboh- rungen. Dadurch können zusätzlich Kosten gespart werden.

Ein weiterer möglicher Bautyp, der eine hohe Sicherheit bietet, ist die drehbare Sicherheitsringschraube BRW 862 130 (Abb. 2), welche sich von der Form einer Ringschraube durch ihr achteckiges Design abhebt. Durch die Lagerung stellt sich der Ringkörper in die Zugrichtung ein, wodurch ein gefürchtetes Aufdrehen verhin- dert wird. Eine zusätzliche, ebenfalls patentierte Idee eines integrierten schwenk- baren Innensechskant-Schlüssels, der ein werkzeugloses An- und Ausdrehen der Schraube ermöglicht, macht diese Hebevorrichtung zu einem unentbehrlichen Bestandteil in jedem Werkzeugbau. Die hochfesten, 100 Prozent rissgeprüften Teile ermöglichen eine bis zu 6-fach höhere Belastung.


Warum wir nicht einfach Werkzeuge verkaufen
Die Brütsch/Rüegger Werkzeuge AG verfügt als international tätiges Handelsunter- nehmen über ein Vollsortiment an Qualitätswerkzeugen aus den Bereichen Mess-, Fertigungs- und Montagetechnik sowie Normteile und Arbeitsschutz. Als Markt- leader in der Schweiz bearbeiten wir den osteuropäischen Markt über unsere Tochtergesellschaft in Ungarn. 

Unser integrales und umfassendes Dienstleistungsportfolio garantiert unseren Kunden an ihre Bedürfnisse angepasste und Kosten optimierte Beschaffungs- prozesse von der Bestellung über die Lieferung bis hin zur Rechnungsstellung. Zur Lösungsfindung für spezifische Problemstellungen verfügen wir über Beratungs- teams aus Ingenieuren, Anwendungstechnikern und Fachspezialisten.

Flexibilität, Dynamik, Leistungsbereitschaft, Präzision und Innovationsfähigkeit bilden neben Kundenorientierung, höchster Produktverfügbarkeit und überdurch- schnittlicher Produkte- und Dienstleistungsqualität die Eckpfeiler der Marke Brütsch/Rüegger Tools.

Brütsch Rüegger LogoBrütsch/Rüegger Werkzeuge AG
In der Luberzen 1
CH-8902 Urdorf

Tel: +41 44 736 63 63
Fax +41 44 736 63 00

www.brw.ch
info@brw.ch

Toolshop

Messtechnik
Fertigungstechnik
Montagetechnik
Betriebseinrichtungen
Betriebsbedarf
Lager- und Entnahmesysteme
Verbindungstechnik
Normteile
Arbeitsschutz
FUTURO - Best Tools For All
TOOL Special
Bücher
Aktionen

 


Kunststoff-Schweiz - Das Kunststoff-Portal für die Schweizer Kunststoff-Industrie

 

 

Partner-Websites:   Kunststoff-Guide    Kunststoff- Deutschland    Industrie-Schweiz    Schweizer-Verpackung

 

Prestamo_Banner

     

Plasmatreat-Banner_Animation

 

 

 

 

 

Startseite
Suchen

 

Branchen-Infos

Firmenporträts
Produkte-Nachrichten
Firmenvideos
Produktvideos

 

Messe-Spezials

Fakuma Spezial
K Messe Spezial
Swiss Plastics Spezial

 

Marktplatz

Stellenmarkt
Maschinenbörse
Rohstoffbörse

 

News / Fach-Infos

News-Corner
Messekalender
Messe-News
Quick Produkt-News
Fachartikel

 

Kunststoff Know-how

Kunststoff-Wissen
Kunststoff-Lexikon
Kunststoff-Wörterbuch
Technisches Wörterbuch
Werkstoffgruppen
Liste Kurzzeichen
Kunststoff-Geschichte

 

Services

Aus-/Weiterbildung
Science Guide
Verbände
Mediadaten
Besucherstatistik
Über Kunststoff-Schweiz
Links
Impressum / Kontakt

Erema Banner

 

Folgen Sie Kunststoff-Schweiz auf google+
Folgen Sie Kunststoff-Schweiz auf Twitter
Folgen Sie Kunststoff-Schweiz auf Facebook
Treten Sie der Gruppe Kunststoff Schweiz auf XING bei

Mediadaten   |   Impressum / Kontakt





Kunststoff-Schweiz - das Internetportal für die Schweizer Kunststoff-Industrie

Der Titel der Seite wird von NetObjects Fusion generiert