Produkte-Nachricht

BUSS AG
Die neue quantec G3: leistungsfähigeres und kostengünstigeres Aufbereiten von PVC

Für das Aufbereiten von Polyvinylchlorid (PVC) zu hochwertigem Granulat stellt die Buss AG, Pratteln (Schweiz), die neue quantec G3 auf der K 2013  vor. Diese 3. Generation des Hochleistungs-Ko-Kneters quantec zeichnet sich aus durch ein vergrößertes Prozessfenster, eine erhöhte Durchsatzleistung und eine weiter verbesserte Qualität des PVC- Granulats. Zugleich konnte BUSS die Investiti- onskosten senken und die spezifischen Aufbereitungskosten verringern.

BUSS - Quantec G3
Die zur K 2013 neu vorgestellte quantec G3 für das Aufbereiten von PVC setzt neue Maßstäbe bei der Durchsatzleistung, der Produktqualität und den Aufbereitungskosten

In der quantec G3 hat BUSS 12 Jahre Erfahrung mit der Vierflügel-Technologie zusammengefasst. Die wichtigsten maschinen- und verfahrenstechnischen Merkmale sind ein auf 14 L/D verlängertes Verfahrensteil (L: Verfahrenslänge, D: Schneckendurchmesser) – dies kommt der Mischqualität und der Durchsatzleis- tung zugute – und ein weiter vergrößerter Durchmesser des Einzugsbereichs. Der Übergang auf den kleineren Durchmesser der Misch- und Knetzone lässt sich mit konischen Halbschalen problemlos an die produktspezifischen Anforderungen anpassen. Im Misch- und Knetbereich ist das Verhältnis zwischen Außen- und Innendurchmesser der Schnecke auf 1,62 erhöht; dies ergibt ein größeres freies Volumen und damit bei unveränderten Drehzahlen einen höheren Durchsatz.

Ein für die Produktqualität wesentliches Alleinstellungsmerkmal der quantec G3 sind die patentierten Schneckenflügel. Sie besitzen eine verfahrenstechnisch optimierte Freiformfläche die einen konstanten Scherspalt zwischen Schne- ckenflügel und Knetbolzen ergibt – auf der ganzen Flügellänge und während der gesamten Eingriffzeit. Diese Geometrie trägt entscheidend zu besonders schonendem Kneten und Mischen bei, denn sie bewirkt eine gleichmäßige Produktscherung und eliminiert die Gefahr lokaler Überhitzungen.

Die segmentierte Misch- und Knetschnecke ist frei konfigurierbar: Auf dem Wellenschaft lassen sich unterschiedliche Schneckenelemente – Förder-, Misch- und Knetelemente – anordnen, um das PVC-Compound in der gewünschten Qualität herzustellen.

Mit der quantec G3 erhält der Anwender eine betriebsfertige Compoundierlinie: Erstmals hat BUSS dem Ko-Kneter eine eigene, auf die gesamte Anlage abgestimmte Dosierung vorgeschaltet. Stromab folgen auf das Verfahrensteil ein optimal an den Durchsatz angepasster einwelliger Austragsextruder und eine Granulierung. Die Temperiergeräte für den Misch- und Knetbereich und die Austragsschnecke sind in den Maschinenrahmen integriert und fertig verrohrt; die übrigen Zonen sind elektrisch beheizt. Die Anlagesteuerung ist komplett in einem Schaltschrank direkt an der Maschine integriert, werksseitig verkabelt und geprüft. Diese werksseitigen Vorbereitungen sparen bei Montage und Inbetriebnahme mehrere Mannwochen ein. Vor Ort sind lediglich Strom-, Wasser- und Druck- luftversorgung anzuschließen.

Die quantec G3 erfüllt als neue Standardmaschine für die PVC-Aufbereitung alle Anforderungen und Wünsche der Anwender. Neben der Technologieführerschaft beim Aufbereiten dieses temperatur- und scherempfindlichen Materials setzt BUSS mit der quantec G3 auch bei den Kosten für die Compoundierlinie neue Maßstäbe.

BUSS AG - LogoBUSS AG
Hohenrainstrasse 10
CH-4133 Pratteln

Tel. +41 61 825 66 00
Fax +41 61 825 68 58

info@busscorp.com
www.busscorp.com

Kontakt
Marco Senoner


Quicklinks
Ko-Kneter-Technologie
Anwendungsbereiche
Kontakt

Produktübersicht

Compoundieranlagen für Kunststoffe
Einschnecken-Extruder
Extruder
Extruder für die Nahrungsmittelindustrie
Extruderschneckenelemente
Extrusionsanlagen
Extrusionsanlagen, gebrauchte
Kneter
Ko-Knetertechnologie
Kunststoffaufbereitung
Kunststoffaufbereitungsanlagen
Laborknetmaschinen
Misch- und Knetmaschinen für Kunststoffe
Misch- und Knetmaschinen, kombinierte, für die chemische Industrie
Mischer + Kneter
Mischer und Kneter, kombinierte, für die keramische Industrie

Maschinen und Anlagen für die Verarbeitung von Kunststoff
Mischmaschinen und Mischanlagen für Kunststoffe
Homogenisiergeräte / Homogenisatoren für Kunststoffe, Schmelzstrom
Knetmaschinen für Kunststoffe
Misch-Extruder für Kunststoffe
Extruder für Kunststoffe

Maschinen und Anlagen für die Gummi- und Kunststoffindustrie, Handel
Maschinen und Anlagen für die Kunststoffindustrie, Handel
Maschinen und Anlagen für die Kunststoffindustrie, gebraucht

Beratende Ingenieure für chemische, physikalische und biologische Anlagen
Verfahrenstechnik, Beratende Ingenieure
Kunststoffherstellungsanlagen, Beratende Ingenieure
Kunststoff-Anwendungen, Beratende Ingenieure

 

 

 

Kunststoff-Schweiz - Das Kunststoff-Portal für die Schweizer Kunststoff-Industrie

 

Partner-Websites:   Kunststoff-Guide    Kunststoff- Deutschland    Industrie-Schweiz    Schweizer-Verpackung

 

Prestamo_Banner

     

Plasmatreat-Banner_Animation

 

 

 

 

 

Startseite
Suchen

 

Branchen-Infos

Firmenporträts
Produkte-Nachrichten
Kunststoff-Guide

 

Messe-Spezials

Fakuma Spezial
K Messe Spezial
Swiss Plastics Spezial

 

Marktplatz

Stellenmarkt
Maschinenbörse
Rohstoffbörse

 

News / Fach-Infos

News-Corner
Messekalender
Messe-News
Quick Produkt-News
Fachartikel

 

Kunststoff Know-how

Kunststoff-Wissen
Kunststoff-Lexikon
Kunststoff-Wörterbuch
Technisches Wörterbuch
Werkstoffgruppen
Liste Kurzzeichen
Kunststoff-Geschichte

 

Services

Aus-/Weiterbildung
Science Guide
Verbände
Mediadaten
Besucherstatistik
Über Kunststoff-Schweiz
Links
Impressum / Kontakt

Erema Banner
Folgen Sie Kunststoff-Schweiz auf google+
Folgen Sie Kunststoff-Schweiz auf Twitter
Folgen Sie Kunststoff-Schweiz auf Facebook
Treten Sie der Gruppe Kunststoff Schweiz auf XING bei

Mediadaten   |   Impressum / Kontakt

Grafe Color Preview 2018

VELOX Asaclean 





Kunststoff-Schweiz - das Internetportal für die Schweizer Kunststoff-Industrie

Der Titel der Seite wird von NetObjects Fusion generiert