Produkte-Nachricht

BUSS AG
Kleiner MX-Kneter zur Compound-Entwicklung. Labor-Ko-Kneter in Vierflügel-Technologie

Der  vierflügeligen Labor-Ko-Kneter MX 30 von BUSS AG rundet  mit 30 mm Schneckendurchmesser die MX-Baureihe nach unten ab. Der Laborkneter mit nachfolgender Austragsschnecke ist ausgelegt für Durchsätze von 5 bis 25 kg/h bzw. für Produktmengen ab 300 g; die maximale Schnecken- drehzahl beträgt 800 min –1.

Buss AG - Labor-Ko-Kneter MX 30
Erstmals in Vierflügel-Technologie: Der für Produktmengen ab 300 g einsetzbare Labor-Ko-Kneter MX 30, hier ausgestattet mit drei Materialdosierungen und einer Austragsschnecke, eignet sich zur Rezeptur- und Verfahrensentwicklung insbesondere bei Kabelcompounds

Mit dem MX 30 steht für Forschung und Entwicklung ebenso wie zur Prozess- und Rezepturoptimierung erstmals ein Laborkneter in Vierflügel-Technologie zur Verfügung. Wie die größeren Anlagen der MX-Baureihe eignet er sich besonders zum Aufbereiten von temperatur- und scherempfindlichen Kunststoffen sowie zum Herstellen hochgefüllter Compounds. Typische Anwendungsgebiete bei den unterschiedlichsten Kabelcompounds sind

  • halogenfrei flammgeschützte Kabelmassen (HFFR); beim Aufbereiten muss die Compound-Temperatur zuverlässig unter 180 °C bleiben – darüber beginnt die Zersetzung des Flammschutzmittels ATH (Aluminiumtrihydrat; Al(OH)3), das in Mengen zwischen 55 und 70 Gew.-% in den Basiskunststoff eingearbeitet wird,
  • peroxidisch vernetzbares Polyethylen (XLPE) zur Kabelisolation; dabei liegt die zulässige Maximaltemperatur bei Compoundieren sogar bei nur 125 °C, weil darüber bereits der Peroxid-Zerfall und die Vernetzungsreaktion ein- setzen können,
  • Silan-vernetzbare Kabelcompounds – das flüssige Silan wird durch einen speziellen Bolzen direkt in die Kunststoffschmelze eingespritzt –, die bevor- zugt zur Isolierung von Niederspannungskabeln dienen und die immer häufiger zusätzlich einen Flammschutz erhalten,
  • halbleitende Polyolefincompounds für Energiekabel, die bis zu 40 Gew.-% Leitfähigkeitsruß enthalten – dieser Ruß mit sehr geringer Schüttdichte muss zuverlässig zugeführt und ohne Zerstörung seiner Struktur mit geringer Scherung homogen in die Kunststoffschmelze eingearbeitet werden.

Umfangreiches Zubehör, zum Beispiel Dosierungen für die Materialzufuhr oder unterschiedliche Granulierungen, erweitern den Labor-Ko-Kneter zu einer vielseitig anwendbaren, komplett ausgestatteten Klein-Compoundierlinie, mit der sich, neben dem Einsatz bei Entwicklungsaufgaben, auch Mustermengen für Kunden- versuche oder Compounds in kleineren Losgrößen produzieren lassen.

Datenblatt Labor-Ko-Kneter MX 30
PDF-Datei (250 KB)


BUSS AG: Weltweiter Marktleader für Ko-Knetertechnologie
Die Kernkompetenz von BUSS sind kunden- und produktspezifische Lösungen  von Aufbereitungsaufgaben, insbesondere bei hohen Anforderungen an Verfahrenstechnik und Produktqualität. Diese Kompetenz basiert auf über 60 Jahren Erfahrung in Entwicklung und Bau von Ko-Kneteranlagen, die BUSS im Lauf dieser Zeit stetig den steigenden technologischen Bedürfnissen des Markts angepasst hat.

BUSS AG - LogoBUSS AG
Hohenrainstrasse 10
CH-4133 Pratteln

Tel. +41 61 825 66 00
Fax +41 61 825 68 58

info@busscorp.com
www.busscorp.com

Kontakt
Marco Senoner


Quicklinks
Ko-Kneter-Technologie
Anwendungsbereiche
Kontakt

Produktübersicht

Compoundieranlagen für Kunststoffe
Einschnecken-Extruder
Extruder
Extruder für die Nahrungsmittelindustrie
Extruderschneckenelemente
Extrusionsanlagen
Extrusionsanlagen, gebrauchte
Kneter
Ko-Knetertechnologie
Kunststoffaufbereitung
Kunststoffaufbereitungsanlagen
Laborknetmaschinen
Misch- und Knetmaschinen für Kunststoffe
Misch- und Knetmaschinen, kombinierte, für die chemische Industrie
Mischer + Kneter
Mischer und Kneter, kombinierte, für die keramische Industrie

Maschinen und Anlagen für die Verarbeitung von Kunststoff
Mischmaschinen und Mischanlagen für Kunststoffe
Homogenisiergeräte / Homogenisatoren für Kunststoffe, Schmelzstrom
Knetmaschinen für Kunststoffe
Misch-Extruder für Kunststoffe
Extruder für Kunststoffe

Maschinen und Anlagen für die Gummi- und Kunststoffindustrie, Handel
Maschinen und Anlagen für die Kunststoffindustrie, Handel
Maschinen und Anlagen für die Kunststoffindustrie, gebraucht

Beratende Ingenieure für chemische, physikalische und biologische Anlagen
Verfahrenstechnik, Beratende Ingenieure
Kunststoffherstellungsanlagen, Beratende Ingenieure
Kunststoff-Anwendungen, Beratende Ingenieure

 

 

 

Kunststoff-Schweiz - Das Kunststoff-Portal für die Schweizer Kunststoff-Industrie

Kunststoff-Schweiz - das Kunststoff-Portal für die Schweizer Kunststoff-Industrie

Startseite

SuchenSuchen


Industrie-Jobs.com

Branchen-Infos

Firmenporträts
Produkte-Nachrichten
Firmenvideos
Produktvideos

 

Messe-Spezials

Fakuma Spezial
K Messe Spezial
Swiss Plastics Spezial

 

Marktplatz

Stellenmarkt
Maschinenbörse
Rohstoffbörse

 

News / Fach-Infos

News-Corner
Messekalender
Messe-News
Quick Produkt-News
Fachartikel

 

Kunststoff Know-how

Kunststoff-Wissen
Kunststoff-Lexikon
Kunststoff-Wörterbuch
Technisches Wörterbuch
Werkstoffgruppen
Liste Kurzzeichen
Kunststoff-Geschichte

 

Services

Aus-/Weiterbildung
Science Guide
Verbände
Mediadaten
Besucherstatistik
Über Kunststoff-Schweiz
Links
Impressum / Kontakt

 

Folgen Sie Kunststoff-Schweiz auf Twitter

Folgen Sie Kunststoff-Schweiz auf Facebook

Folgen Sie Kunststoff-Schweiz auf google+

Treten Sie der Gruppe Kunststoff Schweiz auf XING bei

 

 

Partner-Websites:  Kunststoff-Guide    Kunststoff- Deutschland    Industrie-Schweiz    Schweizer-Verpackung

 

 

 

     

Plasmatreat-Banner_Animation

 

 

 

 

 

 

Der Titel der Seite wird von NetObjects Fusion generiert