Produkte-Nachricht

BUSS AG
BUSS Hochleistungskneter MX und quantec® dringen in weitere Einsatzgebiete vor

Während sich die Eignung der vierflügelige Ko-Kneter Serie MX für Compoundier-Anwendungen weit über die ursprünglich anvisierten HFFR Kabelmassen auch für praktisch alle hochgefüllten temperatur- und scherempfindlichen Compounds ausweiten konnte, hat sich die Baureihe quantec®  auch für Hart-PVC-Compounds mit bis zu 100 Teilen Füllstoffen einen Namen gemacht.

Mit maschinenbaulichen Erweiterungen und verfahrenstechnischen Anpassungen hat die BUSS AG, Pratteln, Schweiz, das Einsatzgebiet ihres bewährten vierflüge- ligen Ko-Kneters quantec® wesentlich erweitert. Unter anderem ist es nun mög- lich, Hart-PVC-Compounds mit bis zu 100 Teilen (phr) Füllstoff herzustellen. Entscheidend dafür sind

  • der Ausbau des Verfahrensraums auf 15 L/D (L = Länge, D = Durchmesser der Schnecke),
  • die Ausstattung mit einer zusätzlichen, stromab angeordneten vertikalen Produkt- zuführung (Einlaufschnecke, ELS) für das Einspeisen von Füllstoffen direkt in die gelierte PVC-Schmelze.

Buss AG - Verfahrensteil einer quantec® 110EV
Verfahrensteil einer quantec® 110EV (schematisch) für hochgefüllte Hart-PVC- Compounds: Die zusätzliche vertikale Einlaufschnecke speist Füllstoffe direkt in die gelierte PVC-Schmelze

In beiden Einzugsbereichen sind das Gehäuse und der Schneckendurchmesser vergrössert (Expanded Volume Intake, EVI), um im Prozessraum ein möglichst grosses freies Volumen für die Aufnahme der Füllstoffe zur Verfügung zu stellen.
 
Im Compoundierbetrieb bleibt der Prozessablauf weitgehend unverändert: Eine gravimetrische Dosierung fördert das Dryblend mit allen Additiven und einem Teil der insgesamt erforderlichen Füllstoffe in den Einzug des Hochleistungskneters. Der restliche Füllstoffanteil wird – ebenfalls gravimetrisch – in die vertikale Ein- laufschnecke dosiert und der Schmelze zugeführt. Am Ende der Mischzone wird das PVC-Compound wie üblich in eine einwellige Austragschnecke übergeben, die den für die nachfolgende Granulierung erforderlichen Druck erzeugt.

Bewährt hat es sich, einen Füllstoffanteil von 35 Teilen im Dryblend und 65 Teilen separat zuzugeben. Technikumsversuche auf einer quantec® 50EV mit insgesamt 100 Teilen Kreide (CaCO3) als Füllstoff haben gezeigt, dass sich ein Durchsatz von 390 kg/h prozesssicher und mit guter Compoundqualität erreichen lässt. Dies hat sich im Feld auf Baugrössen bis zur quantec® 110EV in Qualität und Durch- satzleistung bestätigt. Beim Scale-up auf diese Baugrösse ist ein Durchsatzfaktor von 1:10 anzusetzen.
 
PVC-Profile: hohe Oberflächenqualität, niedrige Kosten
Solche auf dem Hochleistungskneter quantec® mit kostengünstigen Zusatzstoffen, vor allem Kreide, hoch gefüllten Hart-PVC-Compounds eignen sich besonders für die Profilextrusion. Sie erlauben es dem Verarbeiter, dekorative Profile wie Fensterbänke, Balkonbrüstungen, Decken- und Wandverkleidungen besonders preiswert zu produzieren. Erforderlich ist lediglich, die Profilextruder von Dryblend- auf Granulatbeschickung umzustellen. Trotz des hohen Kreidege- halts weisen die Extrudate eine gute Oberflächenqualität auf und besitzen eine samtglänzende Oberfläche.

Der Kundennutzen der Weiterentwicklung: Der BUSS Hochleistungskneter quantec® hat sich beim Compoundieren von PVC bereits hundertfach bewährt. Die Möglichkeit, extrem hoch gefüllte Hart-PVC-Compounds in einem Schritt her- zustellen, eröffnet den BUSS Kunden und wiederum deren Kunden den Zugang zu neuen Marktsegmenten – sei es für innovative Einsatzgebiete von Profilen aus Hart-PVC, sei es durch eine Verbesserung der Wettbewerbsposition mit diesem ausgesprochen preisgünstigen und trotzdem hochwertigen PVC-Werkstoff.
 
Buss AG - quantec® 80EV mit einer Verfahrenslänge von 15 L-D für das Compoundieren von hoch gefülltem Hart-PVC
quantec® 80EV mit einer Verfahrenslänge von 15 L/D für das Compoundieren von hoch gefülltem Hart-PVC

Die BUSS Ko-Kneter Systeme zeichnen sich durch ihr einmaliges Arbeitsprinzip aus, das auf dem oszillierenden Einwellenprinzip basiert und sich von den her- kömmlichen einwelligen Schneckenmaschinen deutlich unterscheidet. Dazu kom- men verschiedene, baukastenartig kombinierbare Ausführungsvarianten. Mit den Maschinensystemen MKS (Modulares Kneter System), den Hochleistungsknetern quantec® und MX sowie der Baureihen PCS für Pulverlacke, LR für Nahrungs- mittel und CP für Anodenmassen bietet BUSS sechs bedarfgerichtete Lösungen für ein breites Anforderungsprofil. Sie zählen zu den absoluten Spitzenerzeug- nissen mit weltweiten Referenzen, stehen doch mehr als 2500 Ko-Kneter von BUSS täglich im Einsatz.

Die Anwendung der Ko-Kneter von BUSS hat sich in den unterschiedlichsten Industriezweigen bei anspruchsvollen Compoundier-Aufgaben bewährt und ist schwerpunktmässig auf folgende Bereiche fokussiert:

• PVC-Granulierung
• Kabelmassen
• Masterbatch
• Kalanderbeschickung
• Pulverlacke und Toner
• Duroplaste
• Thermoplastische Spezialcompounds
• Nahrungsmittel
• Reaktionen
• Anodenmassen.


BUSS AG: International aktiv – weltweit präsent
Die BUSS AG, 4133 Pratteln, Schweiz, ist ein hoch spezialisierter Maschinenher- steller mit weit über 100jähriger Firmengeschichte und einer bereits seit 60 Jahren führenden Rolle in der Compoundier-Technologie. Innovationskraft, Kundennähe, Schnelligkeit, Flexibilität und das einzigartige Ko-Kneter Prinzip sind das Ge- heimnis des Erfolges, aber auch die Tatsache, dass BUSS – gestützt durch einen starken Partner – seit Anfang 2006 wieder eigenständig ist. Damit kann BUSS frei auf dem Markt agieren: Mit einer klar definierten Strategie, dem eindeutigen Bekenntnis zur Ko-Kneter Technologie und eigenen Niederlassungen und Vertre- tern weltweit.

BUSS AG - LogoBUSS AG
Hohenrainstrasse 10
CH-4133 Pratteln

Tel. +41 61 825 66 00
Fax +41 61 825 68 58

info@busscorp.com
www.busscorp.com

Kontakt
Marco Senoner


Quicklinks
Ko-Kneter-Technologie
Anwendungsbereiche
Kontakt

Produktübersicht

Compoundieranlagen für Kunststoffe
Einschnecken-Extruder
Extruder
Extruder für die Nahrungsmittelindustrie
Extruderschneckenelemente
Extrusionsanlagen
Extrusionsanlagen, gebrauchte
Kneter
Ko-Knetertechnologie
Kunststoffaufbereitung
Kunststoffaufbereitungsanlagen
Laborknetmaschinen
Misch- und Knetmaschinen für Kunststoffe
Misch- und Knetmaschinen, kombinierte, für die chemische Industrie
Mischer + Kneter
Mischer und Kneter, kombinierte, für die keramische Industrie

Maschinen und Anlagen für die Verarbeitung von Kunststoff
Mischmaschinen und Mischanlagen für Kunststoffe
Homogenisiergeräte / Homogenisatoren für Kunststoffe, Schmelzstrom
Knetmaschinen für Kunststoffe
Misch-Extruder für Kunststoffe
Extruder für Kunststoffe

Maschinen und Anlagen für die Gummi- und Kunststoffindustrie, Handel
Maschinen und Anlagen für die Kunststoffindustrie, Handel
Maschinen und Anlagen für die Kunststoffindustrie, gebraucht

Beratende Ingenieure für chemische, physikalische und biologische Anlagen
Verfahrenstechnik, Beratende Ingenieure
Kunststoffherstellungsanlagen, Beratende Ingenieure
Kunststoff-Anwendungen, Beratende Ingenieure

 

 

 

Kunststoff-Schweiz - Das Kunststoff-Portal für die Schweizer Kunststoff-Industrie

Kunststoff-Schweiz - das Kunststoff-Portal für die Schweizer Kunststoff-Industrie

Startseite

SuchenSuchen


Industrie-Jobs.com

Branchen-Infos

Firmenporträts
Produkte-Nachrichten
Firmenvideos
Produktvideos

 

Messe-Spezials

Fakuma Spezial
K Messe Spezial
Swiss Plastics Spezial

 

Marktplatz

Stellenmarkt
Maschinenbörse
Rohstoffbörse

 

News / Fach-Infos

News-Corner
Messekalender
Messe-News
Quick Produkt-News
Fachartikel

 

Kunststoff Know-how

Kunststoff-Wissen
Kunststoff-Lexikon
Kunststoff-Wörterbuch
Technisches Wörterbuch
Werkstoffgruppen
Liste Kurzzeichen
Kunststoff-Geschichte

 

Services

Aus-/Weiterbildung
Science Guide
Verbände
Mediadaten
Besucherstatistik
Über Kunststoff-Schweiz
Links
Impressum / Kontakt

 

Folgen Sie Kunststoff-Schweiz auf Twitter

Folgen Sie Kunststoff-Schweiz auf Facebook

Folgen Sie Kunststoff-Schweiz auf google+

Treten Sie der Gruppe Kunststoff Schweiz auf XING bei

 

 

Partner-Websites:  Kunststoff-Guide    Kunststoff- Deutschland    Industrie-Schweiz    Schweizer-Verpackung

 

 

 

     

Plasmatreat-Banner_Animation

 

 

 

 

 

 

Der Titel der Seite wird von NetObjects Fusion generiert