Produkte-Nachricht

Hellweg Maschinenbau
Stanzgitterabfälle wirtschaftlich aufbereiten

Beim Thermoformen werden aus Folienbahnen oder Plattenwaren vor allem Verpackungsprodukte (Becher, Blister, Schachteln etc.) ausgestanzt. Die dabei anfallenden Stanzgitterreste aus thermoplastischen Kunststoffen werden durch die neuen Schneidmühlen der Serie „RST Thermoform“ der Hellweg Maschinenbau GmbH & Co. KG zu einem wiederverwendbaren Mahlgut verarbeitet.

Hellweg Maschinenbau - RST Thermoform-Schneidmühle
Schneidmühle der Serie „RST Thermoform“

Die RST Thermoform-Schneidmühlen sind mit einer speziellen Einzugsvorrichtung ausgestattet, die optional in vertikaler oder horizontaler Anordnung ausgeführt werden kann. Die Zuführung der Stanzgitter in den Schneidmühlentrichter erfolgt frequenz- bzw. tänzerarmgesteuert, wodurch der Einzug der Vorschubgeschwin- digkeit der Produktionsmaschine angepasst und Schwankungen ausgeglichen werden.

Die Maschinen sind mit einem aus einem Stück gefertigten, verwindungssteifen Rotor – in offener oder geschlossener Rotorform – ausgestattet. Hierdurch wird ein ruhiger Lauf ohne Unwuchten und mit hohem Drehmoment gewährleistet. Je nach Einsatzzweck werden die Rotoren mit 3- bzw. 5-Messerreihen ausgestattet.

Es werden Ausführungen mit Arbeitsbreiten von 650 mm und 1.050 mm bei einem Rotordurchmesser von 200 mm und Antriebsleitungen von 5,5 kW bzw. 11 kW angeboten. Der Durchsatz liegt je nach eingesetztem Sieblochdurchmesser zwischen 120-280 kg/h.

Die Schneidmühlen zeichnen sich aus durch einen besonders flachen Aufbau und einfache Bedienbarkeit. Zwei Gasdruckdämpfer ermöglichen ein schnelles Öffnen des Maschinengehäuses und somit einen komplett offenen Zugang zur Reinigung bzw. zu den Messern.

 


Efficient punched skeleton processing
Strips of foils or sheets are punched out in the thermoforming process, especially for packaging products (cups, blister packs, boxes, etc). The thermoplastic punch skeleton waste arising here is re-processed by the new “RST Thermoform” granulator from Hellweg Maschinenbau GmbH & Co. KG into re-usable regrind material.

RST Thermoform granulators are fitted with special feeding equipment that can be provided in optional vertical or horizontal versions. Punched skeleton feeding into the granulator hopper takes place with frequency or dancer arm control, whereby the intake is adjusted according to the feed rate of the production machine, so that fluctuations are compensated.

The machines are equipped with a stiff torsion-resistant rotor, in open or closed design, that is produced from one solid piece of metal. This ensures quiet running at high rotation speed without any imbalance. Depending on the purpose, the rotors are fitted with 3 or 5 rows of blades.

Versions with working widths of 650 mm and 1,050 mm are offered, along with a rotor diameter of 200 mm and power rating of 5.5 kW or 11 kW. Throughput depends on the screen perforation used and amounts to 120-280 kg/h.

The granulators are characterised by a particularly flat design and ease of use. Two pneumatic piston cylinder dampeners enable fast opening of the machine housing and thereby also entirely free access to the blades  and for cleaning.

The feeding equipment is also available for fitting to already installed granulators, including those from other producers.


Hellweg Maschinenbau - die Formel 1 der Schneidmühlen
Hellweg-Maschinenbau hat sich auf die Entwicklung und Herstellung von Zerklei- nerungsmaschinen - insbesondere von Schneidmühlen - für die Kunststoffindustrie spezialisiert. Die 1988 von Bernd Hellweg gegründete Einzelunternehmung wurde am 1.1.2000 zur Hellweg Maschinenbau GmbH & Co.KG umfirmiert, die seitdem als Familienunternehmen geführt wird. 

Nachdem das Unternehmen bereits für namhafte Maschinenbaufirmen ganze Projekte entwickelt und realisiert hatte, wurde die Entwicklung eigener Produkte verstärkt vorangetrieben. Über jahrelange Entwicklungs- und Testphasen entstand ein Programm an Kunststoffzerkleinerungsmaschinen auf höchstem handwerk- lichen Niveau. Die in der Lohnfertigung gewonnene Qualitätsgüte wurde zum Leit- faden des eigenen Maschinenbaus. Die hohen Erfahrungswerte im Entwicklungs- bereich und in der CNC-Technik ermöglichen ein sinnvolles Verhältnis zwischen Konstruktion und  der nachfolgenden spanabhebenden Fertigung.

Das standardisierte Maschinenprogramm umfaßt fahrbare Beistellmühlen, Lang- samläufer und Zentralmühlen in verschiedenen Größen sowie komplette vollauto- matische Recycling-Anlagen. Darüber hinaus entwickelt Hellweg Maschinenbau auch Lösungen gemäß kundenspezifischer Anforderungen.

Hellweg-Schneidmühlen in massiver Bauweise stehen für fortschrittliche Technolo- gie und gewährleisten höchste Qualitätsanforderungen - bei einem ausgewogenen Preis-Leistungsverhältnis - komplett made in Germany.


Produkte - Quickfinder

Labormühlen - Infos

Hellweg Labor Serie 100

Beistellmühlen - Infos

Hellweg Beistellmühlen

Zentralmühlen - Infos

Hellweg Zentralmühlen

Peripherie/Zubehör - Infos

Hellweg Beistellmühlen

Folienschneider - Infos

Hellweg Folienschneider

Entstauben - Infos

Hellweg Enstaubungsanlagen

Hellweg Maschinenbau GmbH & Co. KG
Vennstrasse 10
D-52159 Roetgen

Tel. +49 (0)2471 4254
Fax +49 (0)2471 1630

info@hellweg-maschinenbau.de
www.schneidmuehlen.de

Produkteübersicht
- Labormühlen -  0,55 - 1,1 kW
- Beistellmühlen -  1,5 - 5,5 kW
- Walzenmühlen - Langsamläufer -  25 U/min
- Zentralmühlen -  3 - 75 kW
- Schneidmühlen für optische Datenträger
- Folienschneider - mit scharfem Schnitt
 
Peripherie und Zubehör
- Serie RS - Einzugsvorrichtung für Randstreifen
- Serie LSZ - Zerkleinern profilierter Randstreifen
- Serie RC - Volumenreduzierung von Randstreifen
- Serie R - Hacker für Randstreifenvorzerkleinerung
- Mobile Absauganlagen für Mahlgut 

 


Kunststoff-Schweiz - Das Kunststoff-Portal für die Schweizer Kunststoff-Industrie

 

 

 

Partner-Websites:   Kunststoff-Guide    Kunststoff- Deutschland    Industrie-Schweiz    Schweizer-Verpackung

 

Prestamo_Banner

     

Plasmatreat-Banner_Animation

 

 

 

 

 

 

Folgen Sie Kunststoff-Schweiz auf TwitterFolgen Sie Kunststoff-Schweiz auf FacebookFolgen Sie Kunststoff-Schweiz auf google+Treten Sie der Gruppe Kunststoff Schweiz auf XING bei

Kunststoff-Schweiz - das Internetportal für die Schweizer Kunststoff-Industrie

Startseite
Suchen

 

Branchen-Infos

Firmenporträts
Produkte-Nachrichten
Firmenvideos
Produktvideos

 

Messe-Spezials

Fakuma Spezial
K Messe Spezial
Swiss Plastics Spezial

 

Marktplatz

Stellenmarkt
Maschinenbörse
Rohstoffbörse

 

News / Fach-Infos

News-Corner
Messekalender
Messe-News
Quick Produkt-News
Fachartikel

 

Kunststoff Know-how

Kunststoff-Wissen
Kunststoff-Lexikon
Kunststoff-Wörterbuch
Technisches Wörterbuch
Werkstoffgruppen
Liste Kurzzeichen
Kunststoff-Geschichte

 

Services

Aus-/Weiterbildung
Science Guide
Verbände
Mediadaten
Besucherstatistik
Über Kunststoff-Schweiz
Links
Impressum / Kontakt

Der Titel der Seite wird von NetObjects Fusion generiert