Firmenporträt

KRELUS AG
Der Spezialist von effizienten, leistungsstarken IR-Strahlern für
Thermoform-Anlagen

KRELUS stellt seit 1975 Infrarot-Strahler einer speziellen Art her. Im Unterschied zu den üblichen Strahlern mit Heizwendeln mit Keramik- Ummantelung oder in Quarzglas-Röhren sind bei unserem Strahlersystem die Widerstände als gewellte Flachfolien auf einem hochisolierenden Trä- ger serpentinenartig festgemacht. So entsteht eine grosse Abstrahlfäche für die IR-Energie zum Produkt, mit geringstem Wärmeverlust zur Strahler- Rückseite.

Krelus  - Firmengebäude in Oberentfelden

Diese Einheiten sind in modularen Gehäusen aus rostfreiem Stahl eingebaut und mit einem Schutzgitter gegen Berührung und Beschädigung geschützt. Wegen der sehr geringen Masse der Widerstände (Dicke ca. 0,05 mm) wird eine sehr schnelle Reaktionszeit beim EIN- bezw. AUS-Schalten erreicht. Dadurch ist es möglich, beliebige Temperaturen auf Halbzeugen ohne Ueberschwingen genau zu erreichen und konstant zu halten. Dadurch wird das Überhitzen von zu er- wärmenden Oberflächen bei kürzest möglichen Aufheizzeiten vermieden.

Unsere Kompetenz liegt in der präzisen Abklärung, Planung und Ausführung der Kundenbedürfnisse. Dank unserer innovativen Technologie ist es praktisch immer möglich, in bedeutendem Masse Energie zu sparen.


Energiesparende IR-Strahler
KRELUS AG baut massgeschneiderte Infrarot-Strahler für ein sehr breites An- wendungsspektrum. Die wichtigsten Einsatzgebiete finden sich in den folgenden Bereichen:
• Beschichtung von Textil, Kunststoff, Papier, etc.
• Prägekalander für Kunststoff und Papier
• Laminieranlagen
• Thermoformanlagen (hauptsächlich Automotives)
• Vortrocknungs- und Vorwärmanlagen
• etc.

Krelus AG - Modell SUPERMINI
Krelus Supermini

Vorteile der KRELUS Infrarotstrahler
• Maximale Energieeffizienz
• Schnelle Reaktionszeiten
• Kein erhöhter Anlaufstrom
• Mittelwellige IR-Strahlung ergibt beste Absorption (2,5 µm bis 9.6 µm)
• Stufenlos regulierbarer Temperaturbereich 20° C bis 850° C
• Leistungsdichte bis 50 kW / m2 (5W / cm2)
• Vollflächige Infrarotstrahlung
• Herstellung nach spezifischen Kundenwünschen oder Modulbauweise
• Baugrösse ab 250 mm bis 9'000 mm
• Für alle elektrischen Spannungen von 10 Volt bis 660 Volt
• Einfach und genau regelbar


Composite-Bereich
Im Composite-Bereich arbeiten wir mit den Modulen, welche Leistungsstärken von 32 kW/m2 bis 40 kW/m2 aufweisen. Dadurch können z.B. PA/Glasgewebe Composites von 3 mm Dicke innert ca. 30-35 Sekunden auf Verarbeitungstem- peraturen von 280° C – 300° C schonend erwärmt werden. Dünnere Materialien sind entsprechend schneller. PEEK/Carbon von 5 mm benötigt andererseits ca. 80-90 Sekunden zur Erwärmung und Durchwärmung auf ca. 450°C – 500°C.

Krelus AG - Composite
Composite 1,0 mm, 600 x 600 mm: Temperaturverteilung bei 200 ° C auf Rückseite   

Die optimalen Strahlungseigenschaften der KRELUS IR-Strahler für alle bei Composites als Matrix verwendeten Thermoplaste (PP/PA/PEEK/P12/ etc.) haben dazu geführt, dass die inzwischen bekannten Projekte (Bremspedal ZF / Sitzschale Opel / Hebel Arburg / Seitenaufprallträger AUDI / Medienhalter AUDI / etc.) mit KRELUS-Strahlern laufen. Dies natürlich mit anderen Teilen für AIRBUS, FACC, Varisoft ENGEL sowie Labor-Anlagen bei mindestens 30 Hochschulen und Instituten in Deutschland, Europa und in Uebersee. Daneben verwenden auch Rohmaterial-Hersteller wie BASF, LANXESS, Bond-Laminates, TenCate, etc. die KRELUS Technologie.

Video
Thermoforming

 

Krelus AG - LogoKRELUS AG
Ausserfeldstrasse 14
CH-5036 Oberentfelden

Tel. +41-(0)62 739 30 70 
Fax +41-(0)62 739 30 89

krelus@krelus.ch
www.krelus.ch


Quicklinks
Produkte
Kontakt

Produkte

Infrarot-Flächenstrahler
Maximale Energieeffizienz / schnelle Reaktionszeit / beste Absorption der IR- Strahlung / robuste Bauweise / mittelwellige IR-Strahler / Modulbauweise / stufenlos regelbar 0-100%

Infrarotstrahler
Maximale Energieeffizienz / schnelle Reaktionszeit / beste Absorption der IR- Strahlung / robuste Bauweise / mittelwellige IR-Strahler / Modulbauweise / stufenlos regelbar 0-100%

Infrarottrockengeräte
Maximale Energieeffizienz / schnelle Reaktionszeit / beste Absorption der IR- Strahlung / robuste Bauweise / mittelwellige IR-Strahler / Modulbauweise / stufenlos regelbar 0-100%

Infrarot-Trockner für Druckmaschinen
Maximale Energieeffizienz / schnelle Reaktionszeit / beste Absorption der IR- Strahlung / robuste Bauweise / mittelwellige IR-Strahler / Modulbauweise / stufenlos regelbar 0-100%

Steuerungen für Infrarotstrahler
Maximale Energieeffizienz / schnelle Reaktionszeit / beste Absorption der IR- Strahlung / robuste Bauweise / mittelwellige IR-Strahler / Modulbauweise / stufenlos regelbar 0-100%

 


Kunststoff-Schweiz - Das Kunststoff-Portal für die Schweizer Kunststoff-Industrie

 

 

Partner-Websites:   Kunststoff-Guide    Kunststoff- Deutschland    Industrie-Schweiz    Schweizer-Verpackung

 

Prestamo_Banner

     

Plasmatreat-Banner_Animation

 

 

 

 

 

Startseite
Suchen

 

Branchen-Infos

Firmenporträts
Produkte-Nachrichten
Firmenvideos
Produktvideos

 

Messe-Spezials

Fakuma Spezial
K Messe Spezial
Swiss Plastics Spezial

 

Marktplatz

Stellenmarkt
Maschinenbörse
Rohstoffbörse

 

News / Fach-Infos

News-Corner
Messekalender
Messe-News
Quick Produkt-News
Fachartikel

 

Kunststoff Know-how

Kunststoff-Wissen
Kunststoff-Lexikon
Kunststoff-Wörterbuch
Technisches Wörterbuch
Werkstoffgruppen
Liste Kurzzeichen
Kunststoff-Geschichte

 

Services

Aus-/Weiterbildung
Science Guide
Verbände
Mediadaten
Besucherstatistik
Über Kunststoff-Schweiz
Links
Impressum / Kontakt

Erema Banner

 

Folgen Sie Kunststoff-Schweiz auf google+
Folgen Sie Kunststoff-Schweiz auf Twitter
Folgen Sie Kunststoff-Schweiz auf Facebook
Treten Sie der Gruppe Kunststoff Schweiz auf XING bei

Mediadaten   |   Impressum / Kontakt





Kunststoff-Schweiz - das Internetportal für die Schweizer Kunststoff-Industrie

Der Titel der Seite wird von NetObjects Fusion generiert