Produkt-News

FKuR Kunststoff GmbH
FKuR auf der Fachpack 2021 - mit Biokunststoffen und Rezyklaten zu noch mehr Kreislaufwirtschaft

Auf der Fachpack 2021, die vom 28. bis 30. September in Nürnberg stattfindet, präsentiert sich FKuR auf Stand 7-416 in Halle 7 unter dem Motto „Wir gestalten die Kreislaufwirtschaft“ als vielseitiger Ansprechpartner im Themenbereich Nachhaltigkeit. Im Mittelpunkt stehen innovative, Ressourcen schonende Verpackungskunststoffe mit reduziertem ökologischem Fußabdruck, die den Anforderungen der modernen Kreislaufwirtschaft entsprechen und sich sowohl für das mechanische als auch für das organische Recycling eignen. Zu den auf der Messe herausgestellten Innovationen gehören dabei auf nachwachsenden Rohstoffen basierende Werkstoffalternativen sowie Rezyklate und Bio-Rezyklat-Hybride.

FKuR - Fachpack 2021
Biobasierte Kunststoffe von FKuR bieten umfangreiche Möglichkeiten zur Herstellung nachhaltiger Produkte, ganz im Sinne der Kreislaufwirtschaft

Neue Compounds auf Basis von PCR und PIR
Unter dem Markennamen Macolen® R hat FKuR ein für Extrusion und Spritzguss geeignetes Rezyklat-Portfolio entwickelt. Dazu gehören hochwertige und kundenspezifische Compounds, die je nach Anwendung auf PCR (Post-Consumer Rezyklat) oder PIR (Post-Industrial Rezyklat) basieren. Allen Produkttypen gemeinsam sind der geringe Geruch und die konstant hohe Qualität bei gleichzeitiger Erfüllung anspruchsvoller Anforderungen in Bezug auf die technischen Eigenschaften. Dank des jeweils individuell anpassbaren Rezyklatanteils kann FKuR mit Macolen® R die spezifischen Anforderungen unterschiedlicher Extrusions- und Spritzgussanwendungen erfüllen.

Hybrid-Compound kombiniert Rezyklate mit nachwachsenden Rohstoffen
Terralene® rPP ist eine Familie neuer, auf Polypropylen (PP) basierender Hybrid-Compounds von FKuR, die die ökologischen Vorteile des Einsatzes von Rezyklaten und biobasierten Rohstoffen mit 100%iger Recyclingfähigkeit kombiniert. Je nach Produkttyp reichen die Rezyklatanteile dabei von 30 % bis 50 %. Der biobasierte Anteil kann bis zu 33 % erreichen. Dank der bei dieser Rezeptur gebotenen Flexibilität lassen sich die technischen Eigenschaften gezielt der Anwendung anpassen, konstant einstellen und auf eine optimale Prozessfähigkeit abstimmen. Dadurch sind sowohl Spritzguss- als auch Extrusionstypen verfügbar. Typische Anwendungen des als Drop-in-Produkt konzipierten Terralene® rPP sind neben technischen Teilen vor allem Hart-Verpackungen sowie Folien im Non-Food-Bereich.

Dazu Niklas Voß, stellvertretender Vertriebsleiter der FKuR: „Nachhaltige Verpackungslösungen und Zirkularität sind die Kernthemen unseres diesjährigen Fachpack Auftrittes. Mit der Vorstellung unseres erweiterten Biokunststoff- und Rezyklat-Portfolios bieten wir unseren Kunden nun eine einmalige Fülle an Produktlösungen für diese Themen. Für Verpackungshersteller bieten wir sowohl häuslich als auch industriell kompostierbare ebenso wie vollständig oder teilweise biobasierte Kunststoffe als auch Rezyklat-basierte Typen an. Damit sind wir in der Lage, europaweit Lösungen für alle regulatorischen Anforderungen anzubieten.“


Über FKuR
Die FKuR Gruppe ist eine mittelständische, privat geführte Unternehmensgruppe, die sich auf die Entwicklung, Produktion und den Vertrieb von hochwertigen Spezialcompounds und die Distribution von Kunststoff- spezialitäten fokussiert.

Eingebettet in die Unternehmensgruppe sind aktuell die FKuR Kunststoff GmbH, einer der führenden Produzenten von Biokunststoff-Compounds für flexible Verpackungslösungen und technische Anwendungen sowie die FKuR Polymers GmbH, die sich auf die Entwicklung und Produktion  von TPE und PP- / PE- Compounds spezialisiert hat.

Das Produktportfolio der FKuR Gruppe umfasst die Produktgruppen der FKuR Kunststoff GmbH Bio-Flex®, Biograde®, Fibrolon®, Terralene®, Terraprene® sowie die Marken Macroprene®, Macolen® PE und Macolen® PP der FKuR Polymers.

Das Distributionsgeschäft umfasst das biobasierte PE ,I’m green™‘ von Braskem sowie das biobasierte PET Eastlon der Fenc Gruppe.

FKuR Kunststoff - Firmensitz

FKuR Kunststoff - LogoFKuR Kunststoff GmbH
Siemensring 79
D-47877 Willich

Tel. +49 2154 9251-0
Fax +49 2154 9251-51

info@fkur.com
www.fkur.com


Kontakte

Schweiz
Niklas Voß
Tel.: +49 (0) 2154 925159
Fax: +49 (0) 2154 925151
E-Mail: niklas.voss@fkur.com

Deutschland
Eike Langenberg
Tel.: +49 (0) 2154 925155
Fax: +49 (0) 2154 925151
E-Mail: eike.langenberg@fkur.com

Niklas Voß
Tel.: +49 (0) 2154 925159
Fax: +49 (0) 2154 925151
E-Mail: niklas.voss@fkur.com

 

Produkte/Dienstleistungen

Biokunststoffe
Biologisch abbaubare Polymere
Biologisch abbaubare Polymere
Biopolymere
Cellulose und Cellulosederivate
Compoundieren
Compounding
Compounds
Kunststoffe
Kunststoffe aus nachwachsenden Rohstoffen
Kunststoffe, biologisch abbaubare
Kunststoffentwicklung
Kunststoff-Folien, biologisch abbaubare
Kunststoffsäcke, biologisch abbaubare
Kunststoffwaren
Naturfaserverstärkte Thermoplaste
Packstoffe aus Bio-Kunststoff / Polymilchsäure (PLA)
Packstoffe aus Bio-Kunststoff / Compounds aus Polyhydroxyalkanoate (PHA)
Packstoffe aus Polyamid (PA)
Packstoffe aus Polyethylenterepthalat (PET)
Polyethylen

 



Partner-Websites:        Kunststoff-Guide                   Kunststoff- Deutschland                   Industrie-Schweiz                   Schweizer-Verpackung

Folgen Sie Kunststoff-Schweiz auf Twitter
Folgen Sie Kunststoff-Schweiz auf Facebook
Treten Sie der Gruppe Kunststoff Schweiz auf XING bei

 

 



 


 

 

Kunststoff-Schweiz - Das Kunststoff-Portal für die Schweizer Kunststoff-Industrie

 

 

Folgen Sie Kunststoff-Schweiz auf Linkedin

 

Kunststoff-Schweiz - das Internetportal
für die Schweizer Kunststoff-Industrie

Suchen

 

Startseite
Suchen



 

×

☰Menü  

 

 

Der Titel der Seite wird von NetObjects Fusion generiert