Produkt-News

HB-Therm AG
Temperiergeräte Thermo-6 – Energiesparen mit Energy-Control

Angesichts der rapide steigenden Energiekosten gewinnen Einsparpotentiale beim Energieverbrauch auch in der kunststoffverarbeitenden Industrie zunehmend an Bedeutung. Die HB Therm AG hat genau diesen Umstand bei der Entwicklung und Umsetzung der neuen Gerätegeneration Thermo 6 antizipiert und bietet gleich mehrere Ausstattungsfeatures für mehr Energieeffizienz im Betrieb der Temperiergeräte an. Dazu gehören die standardmässige drehzahlgeregelte Pumpe in Kombination mit dem Steuerungs Assistenten «Energy Control» zur Ermittlung des optimalen Betriebspunktes.

HB-Therm Thermo-6 Display Energy-Control
Mit dem Assistenten Energy-Control findet der Anwender auch ohne spezielle Vorkenntnisse zur Regelung den immer optimalen Betriebspunkt.

Drehzahlgeregelte Pumpe:  Durch Reduzierung der Pumpendrehzahl Energie und Kosten sparen
Durch die Verwendung einer drehzahlgeregelten Pumpe kann die Pumpenkennlinie anwendungsbedingt so anpasst werden, dass der gewünschte Durchfluss mit minimalem Energieaufwand erreicht wird. Und das ist der ausschlaggebende Aspekt: Mit möglichst wenig Energie die optimale Temperierung erreichen. Meist ist allerdings nicht von Anfang an klar, welches der richtige Durchfluss für einen Prozess ist. Es bietet sich dann an, die Temperaturdifferenz in einem Temperierkreis zu regeln. Damit kann die Bauteilqualität garantiert und gleichzeitig der Durchfluss und damit die Pumpenleistung auf das nötige Minimum reduziert werden.

Ein Beispiel zur Kosteneinsparung
Folgendes Beispiel zeigt die Einsparmöglichkeiten durch den Einsatz einer drehzahlgeregelten Pumpe. Hier wurde die Durchflussmenge auf die Hälfte reduziert, weil anstelle der ursprünglichen Temperaturdifferenz zwischen Vor- und Rücklauf von 0,5 K auch 1 K ausgereicht haben. Es konnte so bei einer Reduktion der Drehzahl von 3 000 auf 1 500 min-1 auch ein um 12,5 L/min verringerter Durchfluss erreicht werden. Bei 6 000 Betriebsstunden pro Jahr, einer Energieeinsparung von insgesamt 4 200 kWh und einem angenommenen Preis von 0,25 Euro pro kWh bringt das 1 050 Euro weniger Energiekosten pro Jahr bei nur einem Gerät. Die aktuellen Preise für die kWh liegen meist noch höher, sodass sich die Amortisation eines Temperiergerätes mit Drehzahlregelung weiter verkürzt.

HB-Therm Thermo-6 Energieeffizienz
Energieeffizienzanzeige auf dem 7 Zoll IPS Touchscreen des Thermo-6 Temperiergeräts

Immer der optimale Betriebspunkt: Steuerungs-Assistent «Energy Control»
Mit dem Steuerungs-Assistenten «Energy Control» lässt sich in wenigen Schritten ein immer optimaler Betriebspunkt erreichen. Resultat ist eine um bis zu 85 Prozent geringere Leistungsaufnahme. Der Energy-Control-Assistent bringt die Grössen Drehzahl, Durchfluss, Temperaturdifferenz und Energieersparnis in Zusammenhang. Das Auffinden des optimalen Betriebspunktes wird durch eine einfache visuelle Darstellung erleichtert, welche die aktuelle Pumpendrehzahl, die Differenz zwischen Vor- und Rücklauf in Kelvin sowie die Ersparnis pro Jahr in Euro anzeigt. Bei Anpassung einer der Grössen durch den Anwender verändern sich die beiden anderen Grössen in gleichem Mass mit, die voraussichtlichen Auswirkungen der Änderung werden sofort ersichtlich. Die Einstellung kann per Knopfdruck übernommen werden. Mit dem Steuerungs-Assistenten «Energy Control» findet jeder Anwender, selbst ohne spezielle Vorkenntnisse zur Regelung, den immer optimalen Betriebspunkt. Durch eine Eingabesperre mit Code lässt sich Energy-Control auf autorisierte Anwender einschränken.


Zur HB Therm AG:
Als weltweit führender Hersteller von Temperiergeräten entwickelt und produziert die HB Therm AG seit 1967 innovative Temperiertechnik für höchste qualitative Ansprüche. Umfassendes Know-how und eine motivierte Belegschaft zeichnen das Unternehmen als einen der Technologieführer der Branche aus. Als Schweizer Familienunternehmen mit 130 Mitarbeitern versteht sich HB Therm als Systemlieferant, der seine Kunden von der Geräteauslegung bis zum lückenlosen After-Sales-Service perfekt unterstützt. „Swiss made“ steht dabei synonym für Philosophie und Anspruch an Produkte und Dienstleistungen. Produziert wird ausschliesslich in St. Gallen. Mit eigenen Vertriebsgesellschaften in Deutschland und Frankreich und einem Vertriebsnetz in über 60 weiteren Ländern ist das Unternehmen rund um den Globus immer schnell für seine Kunden da. Das Qualitätsmanagementsystem basiert auf laufenden Verbesserungen aller Vorgänge und Prozesse und ist nach ISO 9001 zertifiziert.

HB Therm LogoHB-Therm AG
Piccardstrasse 6
CH-9015 St. Gallen

Tel. +41 71 243 65 30

info@hb-therm.ch
www.hb-therm.com 


HB-Therm GmbH
Dammstrasse 70-80
D-.53721 Siegburg

Tel. +49  2241 5946-0

info@hb-therm.de
www.hb-therm.com

Produkte und Leistungen

Aufbereitungsanlagen
Durchflusskontrolle
Durchflussmessgeräte
Heizgeräte
Mehrkreis-Temperiergeräte
Mess- und Prüfeinrichtungen für thermische Eigenschaften
Reinigungsgeräte für Werkzeuge
Spritzgiessen
Steuer- und Regelgeräte für Temperatur
Temperaturregelgeräte
Temperaturregelung
Temperaturregler
Temperiergerät
Temperiergeräte für Spritzwerkzeuge
Temperierung
Variotherme Temperierung
Wasseraufbereitungsanlagen für die Industrie
Wasseraufbereitungsgeräte
Wassergeräte

 



Partner-Websites:       Kunststoff-Guide                   Kunststoff- Deutschland                   Industrie-Schweiz                   Schweizer-Verpackung

Folgen Sie Kunststoff-Schweiz auf Twitter
Folgen Sie Kunststoff-Schweiz auf Facebook
Kunststoff-Schweiz - Das Kunststoff-Portal für die Schweizer Kunststoff-Industrie
Folgen Sie Kunststoff-Schweiz auf Linkedin

Kunststoff-Schweiz - das Internetportal
für die Schweizer Kunststoff-Industrie

Suchen

 

Startseite
Suchen



 

 

 





 

 




 

 

 

Tech-Suche,com

×

☰Menü  

Der Titel der Seite wird von NetObjects Fusion generiert