Produkt-News

KRAIBURG TPE GmbH & Co. KG
Führt Recycling Content TPE für Automotive mit einem Recycling-Anteil von mindestens 73 % ein

KRAIBURG TPE hat eine neue Reihe von Produkten aus Thermoplastischen Elastomeren (TPE) mit mindestens 73 % Recycling-Anteil freigegeben. Diese neuen Recycling Content TPE for Automotive wurden für eine Vielzahl technischer Anwendungen entwickelt. In diesem Zusammenhang freut sich KRAIBURG TPE auch, eine Vereinbarung mit dem Unternehmen Tessi Supply bekannt zu geben, das die Compounds zur Herstellung von Einlagen und Fußmatten einsetzen wird.

Kraftfahrzeughersteller und die gesamte Wertschöpfungskette der Automobilindustrie suchen nach leichten und nachhaltigen Materialien für wichtige Funktionen und Anwendungen. Dies hat verschiedene Gründe. Zum einen verschärfen Verordnungen und Gesetze von Regierungen und Behörden auf dem Weg hin zu einer Net-Zero-Wirtschaft und -Gesellschaft die Regeln für die Verwendung von recyceltem Material in Fahrzeugen. So wird beispielsweise im neuen EU-Vorschlag für eine Verordnung über Anforderungen an die Kreislaufwirtschaft bei der Fahrzeugkonstruktion und Entsorgung von Altfahrzeugen ein durchschnittlicher Recycling-Anteil von 25 % je Fahrzeug angestrebt, davon 6,25 % aus geschlossenen Recyclingkreisläufen. Zum anderen erhöhen sich die Nachfrage und der Druck der Endkunden, sowohl aus Verbraucher- als auch aus Wirtschaftskreisen. Ein erheblicher Teil der autofahrenden Bevölkerung möchte seinen Beitrag durch die Nutzung umweltfreundlicher Fahrzeuge leisten, während Unternehmen, die einen gewerblichen Fuhrpark betreiben, wichtige ESG-Kriterien erfüllen müssen.

Kraiburg Recycling Content TPE für Automotive
Diese Reihe neuer Recycling Content TPE for Automotive wurde für eine Vielzahl von technischen Anwendungen entwickelt.

Recycling Content TPE for Automotive – den Anforderungen gerecht werden
Mit seinem Portfolio an nachhaltigen TPE-Materialien unterstützt KRAIBURG TPE die Wertschöpfungskette der Automobilindustrie dabei, diese Anforderungen zu erfüllen. Die neueste Version auf dem Markt sind Recycling Content TPE for Automotive. Sie werden 2024 das aktuelle Angebot an Interior PIR TPE-Compounds ersetzen und für die Kunden in der Region EMEA erhältlich sein.

Es handelt sich um eine neue Innovation, die auf den Automobilmarkt und dessen Bedarf an nachhaltigen Polymermaterialien ausgerichtet ist. Die von KRAIBURG TPE entwickelte Formulierung ist eine Kombination aus verschiedenen Recyclingrohstoffen, die einen Recyclinganteil von mindestens 73 % in verschiedenen Härtegraden garantiert (20 bis 95 Shore A). Dies bedeutet einen 25 % geringeren CO2-Fußabdruck im Vergleich zum Compound aus Virgin-Materialien.

Alle Komponenten aus recycelten Rohstoffen wurden sorgfältig erforscht und entwickelt, um nachhaltigere Gewinne zu ermöglichen, ohne die von OEMs and Tier 1 geforderten Leistungsmerkmale zu beeinträchtigen.

Von Tessi Supply ausgewählt
Weil Recycling Content TPE for Automotive den gesamten Härtebereiche abdecken, können sie für eine Vielzahl unterschiedlicher Anwendungen zum Einsatz kommen. Weitere vorteilhafte Eigenschaften sind ihre Soft-Touch-Oberfläche und ihr geringes Emissions- und Geruchsniveau, wodurch sie für den Fahrzeuginnenraum geeignet sind. Die neue Reihe ist in der Tat so gut geeignet, dass sich die Zubehör-Plattform Tessi Supply für die Compounds entschieden hat, um damit Einlegefächer und Fußmatten für verschiedene Fahrzeugmodelle herzustellen. Die neuen Compounds eignen sich auch für eine Reihe anderer Anwendungen im Innen- und Außenbereich sowie im Antriebsstrang von Fahrzeugen wie beispielsweise Einlagen / Antirutschmatten, Wasserkästen, Trittbrettmatten und Luftführungsteile.

Nachhaltigere TPE, auf die sich die Kunden verlassen können
Neben den neuen Recycling Content TPE for Automotive umfasst das Innovationsportfolio von KRAIBURG TPE eine Reihe von Materiallösungen speziell für Anwendungen in den Bereichen Automotive, Consumer, Consumer Electronics, Wearables und Industry. Mit ihrem hohen PCR- und PIR-Anteil erfüllen die Produkte von KRAIBURG TPE mehrere globale Standards. KRAIBURG TPE bietet seinen Kunden auch Informationen zur CO2-Bilanz seiner Produkte.


Firmenprofil
KRAIBURG TPE  ist ein weltweit agierender Hersteller von Thermoplastischen Elastomeren. Gegründet im Jahr 2001 als Tochterfirma der traditionsreichen Firmengruppe KRAIBURG, die seit 1947 besteht, nahm KRAIBURG TPE von Anfang an eine Pionierrolle ein. Mit Produktionswerken in Deutschland, den USA und Malaysia bietet das Unternehmen ein breites Portfolio an Compounds für Anwendungen im Automotive-, Industrie- und Consumer-Bereich sowie für die streng regulierten Medizinal-Anwendungen.

Die bekannten Produktlinien THERMOLAST®, COPEC®, HIPEX® und For Tec E® werden im Spritzgussverfahren oder in der Extrusion verarbeitet und bieten den Herstellern zahlreiche Vorteile in punkto Verarbeitung und Produktdesign. Die hohe Innovationskraft und weltweite Nähe zum Kunden mit maßgeschneiderten Produktlösungen zeichnen KRAIBURG TPE gemeinsam mit verlässlichem Service aus.

Das Unternehmen ist am Standort in Deutschland nach ISO 50001 sowie an allen Standorten weltweit nach ISO 9001 und ISO 14001 zertifiziert. Im Jahr 2019 erwirtschaftete KRAIBURG TPE mit rund 640 Mitarbeitern einen Umsatz von 190 Mio. Euro.

Kraiburg TPE - Hauptsitz
KRAIBURG TPE Produktionsstätte in Waldkraiburg, Deutschland

Download
Firmenbroschüre (PDF-Datei)

Kraiburg TPE - LogoKRAIBURG TPE GmbH & Co. KG
Friedrich-Schmidt-Strasse 2
D-84478 Waldkraiburg, Germany

Tel. +49 8638 9810-0
Fax +49 8638 9810-310

info@kraiburg-tpe.com
www.kraiburg-tpe.com


Lenorplastics - LogoAnsprechpartner für die Schweiz
Lenorplastics Zug AG
Blegistrasse 1 / Euro1
CH- 6343 Rotkreuz

Ansprechpartner: Herr Willi Bachmann
Tel:  +41 41 798 02 02
Fax: +41 41 798 02 03
bachmann@lenorplastics.ch


Quicklinks
Unternehmen
Produkte
Märkte & Applikationen
Kontakt

Produkte

Compounds
Dynamisch vernetzte Thermoplastische Elastomere (TPV)
Elastomere
Elastomermischung
Elektrisch leitfähiges TPE
Hochleistungskunststoffe
Kautschuk
Kautschukmaschinenberatung
Kautschukmischung
Kunststoffmischung
Lightweight TPE
Smouth Touch TPE
Supersoft TPE
Teilvernetztes SEBS in PP Matrix (TPV)
Thermoplastische Elastomere (TPE)
Thermoplastische Elastomere (TPE)-Compounds
Thermoplastische Elastomere auf Basis von Styrol-Block-Copolymeren (TPS)
TPE-Compounds
Wärmeleitfähiges TPE

 



Partner-Websites:       Kunststoff-Guide                   Kunststoff- Deutschland                   Industrie-Schweiz                   Schweizer-Verpackung

Folgen Sie Kunststoff-Schweiz auf Twitter
Folgen Sie Kunststoff-Schweiz auf Facebook
Kunststoff-Schweiz - Das Kunststoff-Portal für die Schweizer Kunststoff-Industrie
Folgen Sie Kunststoff-Schweiz auf Linkedin

Kunststoff-Schweiz - das Internetportal
für die Schweizer Kunststoff-Industrie

Suchen

 

Startseite
Suchen



 

 

 







 

 




 

 

 

Tech-Suche,com

×

☰Menü  

Der Titel der Seite wird von NetObjects Fusion generiert