Kunststoff Lexikon

Schäumverfahren

Nach Art der Herstellung unterscheidet man:
- physikalisches Schäumen: Das Material wird durch einen physikalischen Vorgang geschäumt.
- chemisches Schäumen: Bei der Herstellung des Kunststoffes entstehen Gase, die das Material
  aufschäumen.
- mechanisches Schäumen: Hierbei wird Luft in das zu schäumende Harz oder Paste eingerührt, durch
  vernetzen des Harzes oder durch gelieren der Paste, verfestigt sich dieser Schaumstoff.

Quelle: Wikipedia

 



Partner-Websites:        Kunststoff-Guide                   Kunststoff- Deutschland                   Industrie-Schweiz                   Schweizer-Verpackung

Folgen Sie Kunststoff-Schweiz auf Twitter
Folgen Sie Kunststoff-Schweiz auf Facebook
Treten Sie der Gruppe Kunststoff Schweiz auf XING bei

 

 



 


 

 

Kunststoff-Schweiz - Das Kunststoff-Portal für die Schweizer Kunststoff-Industrie

 

 

Folgen Sie Kunststoff-Schweiz auf Linkedin

 

Kunststoff-Schweiz - das Internetportal
für die Schweizer Kunststoff-Industrie

Suchen

 

Startseite
Suchen



 

×

☰Menü  

 

Der Titel der Seite wird von NetObjects Fusion generiert